Dr. Thomas Schöpper

  • 1981-1984 Lehramt Studium an der Uni/GHS Essen
  • 1984-1990 Studium der Humanmedizin an der Universität Düsseldorf
  • 1990-1997 Internistische Ausbildung am Bethesda-Krankenhaus in Essen Borbeck
  • 1997 Facharztanerkennung für Innere Medizin
  • 1997-1999 Fortbildung Hämato/-Onkologie am Westdeutschen Tumorzentrum des Universitätsklinikums Essen
  • Dezember 1999 Erwerb der Zusatzbezeichnung Hämato/-Onkologie
  • 01.01.2000 Niederlassung als hausärztlicher Internist in Essen Kray 2004 
  • Abschluß der Ausbildung zum Palliativmediziner
  • Ab 1994 Fortbildung in Akupunktur mit Erwerb des A und B  Diploms und der Zusatzweiterbildung Akupunktur der Ärztekammer

Dr. Thomas Schöpper ist Mitglied des Bundes deutscher Internisten, der deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, der Gesellschaft für Palliativmedizin, der deutschen Gesellschaft für Hämatoonkologie, der deutschen, ärztlichen Gesellschaft für Akupunktur sowie des Hausärzteverbandes.

← Zurück zur Ärzte-Übersicht